IMG_7608_edited.jpg

3. Platz für Kathrin bei der Deutschen Meisterschaft

März 2022

Deutsche Meisterschaft 2022

Sonntag, 20. März

Am Sonntag, den 20. März, haben die Deutsche Meisterschaften der Senioren im Taekwondo stattgefunden. Vom TSC Gladbeck e.V. gingen drei Sportlerinnen in Weißenburg, Bayern, an den Start. Kathrin Boes sowie Isabelle Giefer kämpften in der Gewichtsklasse bis 57kg und Alina Przygoda in der Gewichtsklasse bis 62kg.

Kathrin setzte sich im Viertelfinale gegen ihre Kontrahentin aus Wiesbaden durch. Mit einem Rückstand von 6:5 Punkten ging sie in die erste Pause. In der zweiten Runde bewies sie Nervenstärke und drehte den Kampf zu ihren Gunsten. In der dritten und letzten Runde konnte die TSC-Sportlerin die Führung taktisch weiter ausbauen und siegte am Ende deutlich mit 25:14 Punkten. Das Halbfinale verlor sie gegen die spätere Deutsche Vizemeisterin. Am Ende erkämpfte sich Kathrin den dritten Platz sowie die Bronze-Medaille.

Isabelle konnte sich in ihrem Auftaktkampf, bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft, nicht durchsetzen und belegte am Ende den fünften Platz.

Alina war auf Rang drei in ihrer Gewichtsklasse gesetzt. Sie verlor ebenfalls ihren Auftaktkampf gegen die spätere Deutsche Vizemeisterin aus Bayern und belegte ebenfalls am Ende Platz fünf.

 

Wir gratulieren Kathrin zu ihrer tollen Leistung und erkämpften Bronze-Medaille!