top of page
TKD beim TSC
356-DS204972 Kopie_edited.png

TAE KWon DO

DIE KUNST DES KAMPFES

TAE 태 = Fuß

KWON 권 = Faust

Do 도 = Kunst / Weg

Die Kampfkunst Taekwondo kommt aus Korea und ist mittlerweile eine internationale olympische Sportart.

Frei übersetzt bedeutet Taekwondo: Die Kunst des Hand- und Fuß-Kampfes.

Taekwondo unterteilt sich in unterschiedliche Schwerpunkte, wobei man von einer groben Unterteilung in Vollkontakt- und Formwettkampf ausgehen kann. 

 

Zum Taekwondo gehören aber nicht nur Grundschultechniken und das Kämpfen, sondern auch Köpfchen. So schult Taekwondo nicht nur den Körper, sondern auch den Geist: 

genau das macht aus dem Kampfsport eine Kampfkunst!

Für Kinder eignet sich diese Sportart besonders gut, denn sie stärkt das Selbstbewusstsein, fördert die körperliche und geistige Stärke und hilft bei der emotionalen Entwicklung. Die Kinder lernen Disziplin, Toleranz, Selbstbeherrschung, Konzentration und Gerechtigkeit.

283-DS204733 Kopie 2_edited.jpg
  • Für wen eignet sich Taekwondo?
    Taekwondo eignet sich für jeden: jeder kann mitmachenmachen und lernen! Dabei spielt das Geschlecht oder das Alter keine Rolle, denn niemand ist zu jung oder zu alt. Außerdem kann man jederzeit einsteigen und anfangen. Trau Dich und komm gleich zu einem kostenlosen Probetraining zu uns. Wir freuen uns auf Dich!
  • Welche Vorkenntnisse oder Voraussetzungen brauche ich?
    Bei unserem Taekwondo-Training sind keine bestimmten Vorkenntnisse oder Voraussetzungen erforderlich! Alles Wichtige wird während des Trainings gelernt und geübt. Das gibt Dir die Möglichkeit jederzeit und ungeachtet Deiner sporlichen und körperlichen Voraussetzungen einzusteigen. Während des Trainings lernst Du Dich zu dehnen, baust Muskeln auf, verbesserst Deine Ausdauer und Schnelligkeit und lernst die Grundtechniken und Kicks.
  • Was brauche ich für das Taekwondo-Training?
    Anfangs brauchst Du nur bequeme Sportsachen, ein Handtuch und etwas zu trinken. Da wir unseren Kampfsport auf Matten und barfuß ausführen, werden keine Sportschuhe benötigt. Später kann in unserem Verein ein Dobok (Taekwondo-Trainingsanzug bestehend aus einer Art Jacke, Hose und Gürtel) erworben werden, der von allen unseren Sportlerinnen und Sportler beim Training getragen wird.
  • Was zeichnet Taekwondo aus?
    Beim Taekwondo stehen im Gegensatz zu anderen Kampfsportarten die Bein- und Fußtechniken im Vordergrund. Deshalb ist auch die Gelenkigkeit für unsere Sportlerinnen und Sportler von besonders großer Bedeutung.
  • Ist Taekwondo gefährlich?
    Taekwondo ist nicht gefährlich! Techniken bei der Grundschule und der Selbstverteidigung werden stets kontrolliert ausgeführt. Beim Kampftraining ist das Tragen von Schutzausrüstung Pflicht, um Verletzungen zu vermeiden. Wichtig ist außerdem, dass das Taekwondo in erster Linie moralische Werte wie Höflichkeit, Gerechtigkeit und Respekt vermittelt, die während des Trainings und auch im Kampf an oberster Stelle stehen. Unserem Verein ist ein friedvolles und freundliches Miteinander wichtig und während unseres Trainings wird darauf geachtet, dass sich jeder wohlfühlt.
  • Ist Taekwondo für die Verteidigung geeignet?
    Taekwondo hilft wie jeder Kampfsport dabei, sich zu verteidigen und in Extremsituationen besser zu behaupten! Einerseits verbessert das regelmäßige Taekwondo-Training Deine Reaktionsgeschwindigkeit und körperliche Fitness, Du lernst gewisse Angriffs- und Verteidigungstechniken und übst mit Kampfsituationen umzugehen und diese besser einzuschätzen. Andererseits fördert Taekwondo Dein Selbstbewusstsein, sodass Du für gefährliche Situationen besser gewapnet bist und lernst in Extremsituationen einen kühlen Kopf zu behalten. Hosinsul - die Selbstverteidigung - bildet im Taekwondo eine Teildisziplin. Hier geht es um die Verteidigung gegen bewaffnete und unbewaffnete Angriffe mittels effektiver Techniken.

ist für jeden etwas!

stärkt das Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen

trägt zur Selbstbehauptung und zum Selbstschutz bei

hilft dabei sich auszupowern und dient als Ausgleich zum Alltag

fördert die Disziplin und das Durchhaltevermögen

verbessert die Konzentration und Geduld

Gerechtigkeit, Höflichkeit und Respekt stehen an erster Stelle

steigert die körperliche Fitness

vielseitiges Training

fördert soziale Kompetenzen

WARUM TAEKWONDO?

bottom of page